Ausmalbilder



Conni macht Mut in Zeiten von Corona

Wenn Sie auf diesen Link gehen, können Sie sich gratis das Conni Buch downloaden:

https://harrill.1nightband.de/business/55-topiqyxahumido.php

bastelideen

Elefant mit Fingerrüssel

Elefanten basteln

Material: Tonkarton, Schere, Stifte, Wackelaugen, Kleber

Wir haben hier zwei Bastelvorschläge zur Auswahl, einmal den Finger-Elefanten und dann den Hexentreppen-Elefanten.

Die Bastelvorlagen werden ausgedruckt und ausgeschnitten.

Bei dem kleinen Elefanten wird das Loch für den Rüssel ausgeschnitten und der Zeigefinger als Rüsselchen eingesteckt.

Den Elefanten werden die Augen aufgeklebt oder aufgemalt.

Für den großen Elefanten wird aus zwei Papierstreifen eine etwa 10 Zentimeter lange Hexentreppe gefaltet. Diese Hexentreppe klebt man vorn an den Elefanten, fertig ist nun auch der Rüssel.

Elefant mit Hexentreppenrüssel
Elefant von Hinten Hinten bekommt der große Elefant noch ein Schwänzchen. Dazu wird aus zwei etwa 0,5 Zentimeter langen Pappstreifen eine zwei Zentimeter lange Hexentreppe gefaltet. Am Ende werden die noch überstehenden Streifenenden in ganz feine Streifen geschnitten. Schwänzchen ankleben, fertig! Am besten man bastelt gleich eine ganze Elefantenherde.

 

Auto mit Gummiantrieb Material

Auto mit Gummiantrieb basteln

Wird die Vorderachse des Autos gedreht, fährt das Auto etwa ein bis zwei Meter weit.

Ein Gummiband kann Energie speichern und später wieder abgeben, das nutzen wir um mit dem Gummiband einen Antrieb für ein Auto zu basteln. Um das Auto mit dem Gummiantrieb zu basteln brauchen wir: einen Nagel, eine Schraube, einen Gummiring, eine Schere, einen Hammer, wenn vorhanden eine Nietenzange, Nieten, neun Perlen, eine Pappschachtel mit Deckel (unsere Schachtel hatte die Maße 11x8x3) oder einen leeren Getränkekarton, Holzkleber, einen Papierklebestift, Holzspieße, Filzstifte,

Anzeige
 
Werbung

vier Holzschreiben mit einem Durchmesser von 3,5 Zentimetern  und einer Höhe von einem Zentimeter oder Flaschendeckel aus Plastik, für die Karosserie brauchen wir die Auto-Bastelvorlage

Die Bastelvorlage wird ausgedruckt, Achtung, sie passt nur, wenn die Schachtel die Maße 11x8x3 hat.

Löcher in die Schachtel bohren
Nieten einschlagen

Für die Achsen werden Löcher mit einem Nagel und später mit einer Schraube in die Pappschachtel getrieben.

Wir haben die Löcher noch mit Nieten verstärkt, es geht aber auch ohne Nieten. Zusätzlich wurde hinten noch ein Loch in die Schachtel getrieben, dort wird das Gummiband für den Antrieb später durchgefädelt.

In die Holzscheiben wird mit dem Nagel ein kleines Loch geschlagen.

In dieses Loch kleben wir mit Holzkleber die Holzspieße. Achtung die Spieße vorher abmessen und kürzen und zwar passend zur verwendeten Schachtel. Nun die Klebestellen erst mal trocknen lassen.

Räder ankleben
Unterbau fertig

Die Holzspieße werden entsprechend der nebenstehenden Abbildung eingeschoben. Achtung, die Perlen dienen als Abstandshalte und werden gebraucht. Also auf das Rad eine rote Perle stecken, dann den Holzspieß in die Schachtel stecken, zwei braune Perlen aufstecken und nun wieder auf der anderen Seiten nach außen stecken, eine rote Perle aufstecken und das andere Rad aufkleben. Wieder die Klebestellen trocknen lassen.

Die braunen Perlen werden entsprechend der Abbildung fmit Kleber fixiert. Der Gummiring wird aufgeschnitten und an einer Perle befestigt.

Das Gummiband wird hinten eingefädelt und an der vorderen Achse festgeknotet. Nach dem Trocknen sollte das Fahrwerk fahren können, ausprobieren!

Unterbau und Karosseri
Lenkrad

Die Karosserie-Bastelvorlage wird bemalt und ausgeschnitten.

Für die Lenkstange wird der Papierstreifen gerollt und verklebt.

 

Das Lenkrad wird auf die Lenkstange geklebt. Klebestellen trocknen lassen.

Das Heck wird gefaltet und entsprechend der Abbildung um den Schachteldeckel geklebt.

Klebestellen kurz trocknen lassen und die Karosserie vorn ankleben.

Karosserie ankleben
Das Auto ist fertig

Die Lenkstange wird entsprechend der Abbildung angeklebt.

Schachteldeckel auf das Fahrwerk stecken. Fertig!

Wer mag baut sich aus Pappe noch Sitzgelegenheiten für die Fahrgäste.

Gute Fahrt!

 

Frosch aus Papprolle

Frosch aus Papprolle basteln

Material:

Kleber, grünes Papier, Papprolle, Kleber, Tuschkasten, unsere Froschbastelvorlage

Eine Toilettenpapprolle wird halbiert und mit grüner Farbe bzw. mit grünen Wachsmalstiften bemalt oder mit grünem Papier beklebt.

Dann wird die Froschbastelvorlage ausgeschnitten.

Die kleineren Vorderbeine werden entsprechend der Abbildung an die Rolle geklebt, die Füße nach vorn geknickt.

Die dickeren Hinterbeine werden leicht schräg hinten an die Rolle geklebt. An den oberen vorderen Rand klebt man dann den Kopf.

Anzeige

Dann bekommt unser Frosch noch eine blaue Unterlage, die jeder nach Lust und Laune zuschneiden kann.

Wer mag, kann in die Papprolle eine kleine Plastiktüte legen, diese mit Blumenerde füllen und etwas Grassamen auf die Erde geben und festdrücken. Nach etwa einer Woche zeigen sich dann die ersten Gräser.

Der Frosch macht sich auch gut als Platzkarte, einfach vorn einen Namen drauf schreiben oder kleben.

 

 

 

Wutkerlchen

Wutkerlchen oder Jonglierbälle basteln

Material: Verschieden große runde Luftballons, Wolle, Wackelaugen, wasserfester Stift, Sand, Mehl, Schere, Trichter, Löffel

Aus drei Esslöffeln Mehl und drei Esslöffeln Sand wird eine Sand-Mehl-Mischung gerührt. Diese wird dann mit einem Löffel in den Trichter gefüllt. Zuvor wird der Trichter in den Ballon gesteckt. Um die Füllung durch den Hals des Trichters zu bekommen, ist es hilfreich die Füllung mit einem Holzstäbchen am Trichterhals zu bewegen. Das Halsstück des Ballons darf nicht gefüllt werden. Trichter
Anzeige

Dann wird der Ballonhals abgeschnitten. Nun schneidet man von einem anderen Ballon den Hals ab und stülpt es über den gefüllten Ballon. Das muss so geschehen, dass die Öffnung des gefüllten Ballon abgedeckt ist.

Nun nimmt man einen weiteren Ballon, der aber ein wenig kleiner sein sollte als die beiden ersten Ballons. Von diesem schneidet man ebenfalls das Halsstück ab und zieht ihn über den Ball. Fertig ist ein Jonglierball.

Möchte man ein Wutkerlchen basteln, nimmt man einen Strang Wolle und befestigt ihn mit einem Wollbändchen über dem zweiten Ballon. Dann erst stülpt man den dritten kleineren Ball darüber und zwar so, dass der Wollstrang über dem dritten kleineren Ball liegt. Nun schneidet man mit einer Schere die Frisur in Form. Es werden ein Mund und Augen aufgemalt oder geklebt.

Jonglierbaelle aus Schnur wickeln Eine andere Möglichkeit ist, Jonglierbälle einfach aus Schnur zu wickeln. Man wickelt einfach ein Bällchen, die letzten zwei Meter der Schur werden dann verknotet und verwoben. Diese Bälle sind schön griffig und lassen auch Anfänger leicht Erfolge erzielen.

 

Material

Luftballonküken basteln

Material: Luftballon (aufgeblasen etwa 20 Zentimeter hoch), Klebefilm, Wackelaugen, Federn, Kleber, 2-Cent-Münzen,Tonkarton, Bastelvorlage Luftballonküken

Die Bastelvorlage wird ausgedruckt und auf Tonkarton übertragen und ausgeschnitten.

Der Luftballon wird aufgeblasen und zugeknotet. Oben auf den Ballon wird mit Klebefilm der Kamm aufgeklebt. Das geht recht einfach, weil man den Kamm an den Knoten kleben kann.

An den Seiten des Ballons werden die Flügel aufgeklebt. Der Schnabel wird geknickt und mit Kleber auf den Ballon geklebt.

Über den Schnabel werden die Augen geklebt.

Luftballonküken

Anzeige

Die Füße werden unter den Ballon geklebt. Damit das Ballonküken nicht umfällt, ist es sinnvoll unter die Füße einige 2-Cent-Münzen zu kleben.

Nun kann das Ballonküken noch mit Federn ausgeschmückt werden.

So ein Ballonküken braucht etwa 20 bis 30 Minuten Bastelzeit.

 

spielideen für zuhause

 

Spiel für Kinder im Freien: Kegeln

Aus leeren Plastikflaschen können Sie mit Ihren Kindern ganz einfach im Garten eine eigene Kegelbahn bauen. Das Spiel trainiert die Geschicklichkeit!

Kinderspiele - Spiele für draußen: Kegeln

 

 

Alter: ab vier Jahre

Mitspieler: mindestens 3

 

 

Material:

  • 10 oder 15 Plastikflaschen gefüllt mit Wasser oder Sand.
  • 1 kleiner Ball oder eine Kugel (Tennisball, Boulekugel aus Plastik, …)

Lancement de la balle sur la cible

Spielregeln:

1. Die Kegel werden in einem Dreieck mit der Spitze zu den Spielern aufgestellt. 1 Flasche in der ersten Reihe, dann 2, dann 3, usw. Der Spieler mit den meisten Punkten hat gewonnen.

 

Spiele für Kinder: Persönlicher Umriss

In diesem Spiel legen Kinder aus allem, was sie in der Natur finden, den Umriss eines Mitspielers auf dem Boden nach. Bei schlechtem Wetter können die Kinder natürlich auch in der Wohnung spielen und Spielsachen verwenden.

Kinderspiele - Spiele für draußen: Spiele für Kinder: Persönlicher Umriss

Spielregeln:

  1. Ein Spieler legt sich mit gespreizten Beinen und ausgestreckten Armen auf den Boden.
  2. Die anderen Mitspieler sammeln alles was sie finden, wie z.B. kleine Äste, Steine, Blätter, Zweige, Holzstückchen usw. und legen sie genau um den liegenden Spieler.
  3. Steht dieser später auf, bleibt ein deutlicher Umriss zurück.

 

 

Wo: überall
Alter: ab 4 Jahre
Mitspieler: mindesten 3
Material: alles was sich finden lässt

 

Tierstimmen raten

Tierstimmen raten: Bei diesem lustigen Spiel für Kinder geht es um das Hören. Sie brauchen viele Mitspieler und Platz zum Bewegen.

Spiele für draußen: Tierstimmen raten

 

 

Sie brauchen:

  • mehrere Mitspieler
  • eine Wiese als Spielfläche
  • Schals, Tücher als Augenbinden

Darum geht’s:

Mit Gesang und Gebrüll gehen viele Tiere lautstark auf Partnersuche. Schafft es Ihr Kind auch, mit Geräuschen seine Freunde anzulocken? Augen zu, Ohren auf und ausprobieren!

So geht’s:

 

  1. Stecken Sie auf einer Wiese ein Spielfeld ab.
  2. Die Mitspieler teilen sich dann in zwei Gruppen auf.
  3. Die Mitglieder der einen Gruppe bekommen die Augen verbunden. Die andere Gruppe entscheidet, welche Tierstimme sie imitieren möchte. Elefantentröten, Zirpen, Zwitschern...
  4. Die Gruppenmitglieder verteilen sich nun über das Spielfeld und locken mit ihren Geräuschen die „blinden“ Mitspieler an.
  5. Wer findet zuerst einen Partner? Paare, die sich gefunden haben, verlassen das Spielfeld. Wer bleibt übrig?