Ausmalbilder

Bewegungslieder zum Mitmachen



Bastelanleitungen

Kresseköpfe pflanzen

Material: rohes Ei, Messer, Schüssel, Erde (alternativ Watte oder Küchenpapier), Kressesamen, wasserfester Stift, (etwas Stroh)

Anforderungsstufe: leicht

Zeitaufwand: ca. 5 Minuten + Keimzeit

 

Kinder können beim anschlagen des Eies notfalls einen Erwachsenen um Hilfe fragen.

 
 
 
 
 
 
 
 
         
  Schritt 1   Schritt 2   Schritt 3
         
     
 
  Schritt 5   Schritt 6   Schritt 7
         
     
 
  Schritt 4
   
 
 
 

Hinweis zu Schritt 7:

Die Erde wird bis ca. 1cm unter der Schalenkante eingefüllt. Alternativ kann auch Watte oder Küchen- papier verwendet werden.

         
  Schritt 8   Schritt 9   Schritt 10
         
     
             
  Schritt 11   Schritt 12   Schritt 13   Schritt 14
             
       
   
  Schritt 15   Kressekopf
 

Die Kresse muss immer feucht gehalten werden und nach einer knappen Woche kann sie auch schon geerntet werden. Wenn sie in der Sonne stand, schmeckt sie besser. Entweder man zieht sie mit Wurzel heraus und wäscht sie gut, oder man geht mit einer Schere bei. Die Kresse wächst nicht nach.

 

Pfeifenputzerschmetterlinge basteln

Material: quadratisches (farbiges) Blatt Papier, Schere, ein Pfeifenputzer, ev. Nadel und Faden zum Aufhängen

Anforderungsstufe: sehr leicht

Zeitaufwand: ein paar Minuten

 
 
 
 
 
 
 
 
   
  Schritt 1  
   
   
 
  Schritt 5  
 
  Schritt 6  
   
   
 
  Schritt 9  
   
   
     
  Schritt 2   Schritt 3
     
   
 
  Schritt 7
 

Hinweis zu Schritt 7:

Die linke und rechte Hälfte werden einmal in entgegengesetzte Richtungen gedreht. Es entsteht ein Mittelpunkt.

 
 

 

 
 
  Schritt 10   Schritt 11
     
   
   
  Schritt 4
 
 
 
  Schritt 8
 
 
 

Schneide nun ein ca. 10 cm langes Stück Pfeifenputzer zurecht und drücke die Beiden Flügel mit ihrer Mitte gegen den Mittelpunkt des Pfeifenputzerstückes.

             
  Schritt 12   Schritt 13   Schritt 14   Schritt 15

 

Knalltüte basteln

Material: Blatt Papier (mindestens Din A4)

Anforderungsstufe: sehr leicht

Zeitaufwand: ein paar Minuten

 
 
 
 
 
 
 
 
           
  Schritt 1   Schritt 2   Schritt 3   Schritt 4
             
       
 
  Schritt 5   Schritt 6   Schritt 7   Schritt 8
             
       
 
  Schritt 9   Schritt 10  
       
     
 
  Schritt 13
  Schritt 10   Schritt 11   Schritt 12  
         
             
           
       
       
 

Nun ist die Knalltüte bereit! Und so geht´s:

   
  Schritt 14  
   
   
 
  Schritt 16  
   
   
 
  Schritt 15
 

Halte die Knalltüte hoch. Durch eine möglichst schnelle Bewegung nach unten drückst Du die Luft, die dabei schlagartig in die Zwischenräume gedrückt wird, gegen die oberste Papierschicht der Knalltüte, sodass sie sich mit einem Knall ruckartig entfaltet! Anschließend kann diese Papierschicht wieder in ihre ursprüngliche Position gebracht werden und die Knalltüte ist wieder einsatzbereit.

     
 

 

 
 
  Schritt 17   Schritt 18   Schritt 19
         
     
 

Bei dickem Papier wird zum Knallen der Tüte mehr Kraft benötigt, als bei dünnem. Nach einiger Zeit entfaltet sich die Tüte aber auch mit dickem Papier leichter. Viel Spaß beim Knallen!

 

Fernglas basteln

Material: 2 Klorollen, Heftgerät, Pinsel, Tusche oder Acryl, Schere, Klebefilm, Band

Anforderungsstufe: sehr leicht

Zeitaufwand: ca. 5 Minuten + Trockenzeit

 
 
   
  Schritt 1   Schritt 2  
       
     
 
  Schritt 5   Schritt 6  
         
     
 
  Fernglas  
   
  Schritt 3   Schritt 4
     
   
 
  Schritt 7  

 

Klorollenbiene basteln

Material: Klorolle, (dünnes) braunes oder schwarzes Papier, in das die Rolle komplett eingehüllt werden kann, (dünnes) gelbes Papier, weißes Papier, Schere, Bleistift, Rot- und Schwarzstift, Papierkleber, evtl. Klebefilm, evtl. Wäscheklammern als Klebehilfe

Anforderungsstufe: leicht

Zeitaufwand: ca. 10 Minuten

 

Drucke Dir zunächst die kostenlose Bastelvorlage (oder Gruppenvorlage) für die Klorollenbiene aus und übertrage sie auf das weiße, gelbe und braune/schwarze Papier.

Das (hier braune) Papier wird zunächst eng um die Klorolle gewickelt und fixiert. Dies kann man mit Klebefilm (wird später von gelben Streifen überdeckt) oder Papierkleber tun. Ist das Papier lang genug, können die überstehenden Enden einfach in die Rolle gestopft werden.

Tipp: Es ist egal, ob Du einen braunen Körper mit gelben Streifen oder einen gelben Körper mit braunen Streifen machst. Wer Papier sparen will, kann natürlich auch nur einzelne Streifen beider Farben ankleben und nicht gleich die ganze Rolle einwickeln. Wer die Rolle befüllen will, kann außerdem das obere Ende der Rolle nicht zustopfen sondern mit dem überstehenden Papier vorsichtig zubinden. Hierfür wäre die Verwendung von Kreppapier aber sinnvoller, da es sich besser zubinden lässt.

       
  Schritt 1   Schritt 2
     
   
 
  Schritt 5   Schritt 6
       
   
   
  Schritt 3   Schritt 4
       
   
 
 

Tipp: Wird das Papier mit Papierkleber angeklebt, können Wäscheklammern beim Fixieren und Trocknen helfen.

 
 

Nun fehlen noch die Streifen der Biene:

Bei den meisten Klorollen sollte eine Länge von ca. 19cm vollkommen ausreichen. Die Breite der Streifen kann beliebig gewählt werden. In diesem Beispiel habe ich mich für zwei Streifen mit jeweils 2cm Breite entschieden. Achtung: Mit einem Lineal aufzeichnen und sauber ausschneiden, damit die Streifenenden für das Zusammenkleben gleich breit sind! Ideal ist natürlich eine Schneidemaschine.

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
  Schritt 7
 
  Schritt 11
       
  Schritt 8   Schritt 9   Schritt 10
           
     
 
 

Tipp: Liegen die Streifen am Rand der Rolle, können Wäscheklammern beim Kleben helfen.

 
 
  Schritt 12
 

Jetzt kommen die Flügel, der Kopf und die Fühler der Biene (siehe Bastelvorlage) zum Einsatz.

             
  Schritt 13   Schritt 14   Schritt 15   Schritt 16
           
             
         
       
     
  Schritt 17   Schritt 18
     
   
 

Der Bienenkörper wird entlang der Mittellinie der Flügel angeklebt und angedrückt, bis der Kleber trocken ist. Auch hierbei können Wäscheklammern helfen.