Abschlussfahrt der Logofüchse

Am 12.07.2017 fand die diesjährige Abschlussfahrt unserer angehenden Schulkinder statt.

Mit dem Zug ging es schon morgens los - ins Takka Tukka Land (Vierjahreszeitenpark) nach Oelde.

Das Wetter war an diesem Tag nicht auf unserer Seite, aber trotz nicht endender Regengüsse tobten die Kinder auf dem Spielplatz und erkundeten den Park. Nachmittags gab es noch eine Führung mit Programm in der Klipp-Klapp- Mühle.

Durchnässt, erschöpft, aber durchweg zufrieden ging es am frühen Abend zum Treffpunkt mit den Eltern, wo ein tolles Buffet mit köstlichen Leckereien auf alle wartete.

Gemeinsam ließen wir den Abend gemütlich ausklingen.

Wir wünschen all unseren Abschlusskindern einen tollen Start in die Schule und vorher schöne Ferien !!!

Fußballturnier

 

 

Am 01. Juli 2017 feierte der Hellbach-Kindergarten sein diesjähriges Sommerfest als Fußballturnier am Harbergstadion - und wir durften dabei sein. 13 Kinder aus unserer Kita ließen sich für unsere Startelf aufstellen; wir freuten uns aber auch über Kinder, die einfach zum Anfeuern und Zuschauen kamen. Neben dem eigentlichen Fußballturnier, gab es noch ein professionelles Training, angeleitet vom SV Neubeckum, Besuch vom AOK-Maskottchen Jolinchen und es konnten Buttons und Ausmalbilder gestaltet werden. Auch für das leibliche Wohl wurde gut gesorgt. Kinder, Eltern und Erzieher/innen sind sich einig: es  war ein schönes Fest und wir kommen gerne wieder!

"Gemeinsam stark für Kinder" Projektabschluss

Am Freitag, den 12.05.2017 fand der Abschlussnachmittag des Logofuchsprojektes "Gemeinsam stark für Kinder" statt. Eingeladen waren alle angehenden Schulkinder mit ihren Eltern. Trotz der geringen Teilnahme präsentierten die anwesenden Kinder in verschiedensten Spielen, gemeinsam mit der Projekttrainerin Kirsten Weyand, ihre erlernten Präventionstechniken. Eltern konnten mit ihren Kindern in Übungen und Spielen aktiv werden, um zu verdeutlichen, wie wichtig es ist selbstbewusst aufzutreten und auch deutlich "NEIN!" sagen zu können. Zum Abschluss zeigten die Erzieherinnen noch das Rollenspiel "Das große und das kleine Nein". Für die Kinder gab es am Ende einen "Gefühlssmiley" und ein eigenes kleines Schatzkästchen als Belohnung. Abgerundet wurde der bunte Nachmittag mit einem kleinen Knabberbuffet und Kaffee und Kuchen. Wir danken den anwesenden Eltern und Kindern für den gemütlichen Nachmittag!

Waffelaktion

Am Donnerstag, den 11.05.2017 fand wieder unsere beliebte Waffelaktion statt. Zwei-  bis dreimal im Jahr verkauft der Elternbeirat Waffeln an die Kinder und Familien. Durch den Erlös schafft der Elternbeirat kleine und große Wünsche für die Einrichtung an, wie z.B. 100 Kindermesser im vergangenen Jahr, für unseren Frühstücksmorgen. Vielen Dank an die tolle Unterstützung!!! Es hat wieder sooooo gut in unserer Kita geduftet und noch besser geschmeckt :)

Wortgottesdienst "Arche Noah"

Nachdem wir in allen Gruppen eine Projektwoche zum Thema "Arche Noah" durchgeführt haben, fand am Mittwoch, den 10.05. ein Abschlusswortgottesdienst statt. Eine selbstgebaute Arche, passende Lieder und von den Kindern vorgetragene Fürbitten, führten durch den Gottesdienst, der von Pfarrer Linsen geleitet wurde.

Gemeinsam stark für Kinder

Zum 10jährigen Jubiläum des Präventionsprojekts "Gemeinsam stark für Kinder" wurden wir am 05. Mai 2017 nach Warendorf eingeladen. Einige Eltern, Kinder und Erzieherinnen machten sich auf den Weg, um dort auf der Bühne zwei Lieder zu präsentieren. Vielen Dank an den Caritasverband für die Einladung!

Hüttenbau...und Abbau

...wer will fleißige Handwerker sehen...der muss zu uns Kindern gehen...

 

Auf unserem Außengelände wird gerade fleißig gewerkelt.

Um den Kindern den Umgang mit Material und Geräten beizubringen und die Chance zu ermöglichen, durch die eigene Kreativität einen Ort für ihre Fantasie selbst zu entwerfen, baut Herr Kaldewei mit einigen Kindern diese tolle Spielhütte. Die Kinder warten schon immer freudig, wann es wieder weitergeht und alle sind schon gespannt auf das Endergebnis!

Leider musste das Projekt "Hüttenbau" beendet werden. Der TÜV konnte die Hütte nicht als Spielgerät freigeben. Da uns die Sicherheit der Kinder am Herzen liegt, hat Herr Kaldewei umgehend die Burg gemeinsam mit der tatkräftigen Unterstützung der Kinder wieder abgebaut...und umfunktioniert in eine tolle Matschküche :) !

Frühlingswald

Passend zum offiziellen Frühlingsanfang waren auch wir wieder im Wald. Mit unseren  ganzen Sinnen konnten wir den Frühling riechen, hören und sehen... Bunte Frühlingsblumen, die ersten Marienkäfer und Hummeln, grüne Knospen; all das und noch vieles mehr wurde von den Kindern wieder ausgiebig erkundet und genossen.

Winterwald

Im Januar ging es für jede Gruppe unserer Einrichtung wieder in den Wald. Zu jeder Jahreszeit erkunden wir mit den Kindern die Natur und ihre Veränderungen. Nach einem gemeinsamen Fußmarsch, auf dem es schon viel über die winterliche Natur zu entdecken gab, wurde auf dem "Waldsofa" ein leckeres Frühstück zur Stärkung eingenommen. Danach wurde ausgiebig im Wald gespielt, gestaunt und entdeckt, bis die Kinder von ihren Eltern am Picknickplatz wieder abgeholt wurden.

Die Weihnachtsgeschichte

In jedem Jahr, zu Ostern und auch zu Weihnachten, wird von uns die Halle gestaltet.
Ob Jung oder Alt, alle sind eingeladen einen Moment zu verweilen und sich unsere liebevoll gestaltete Weihnachtsgeschichte und die zahlreichen kleinen Details einmal genauer anzuschauen.