Unsere Kita

Unsere katholische Kindertageseinrichtung liegt in einem Wohn- und Naturschutzgebiet am Rande von Neubeckum. Zu unseren Schwerpunkten gehört die U3 Betreuung und die Inklusion. Wir sind anerkannter Bewegungskindergarten und nehmen an der Jolinchen-Kids Aktion der AOK teil. Unsere KiTa ist von einem sehr großzügig angelegten Außengelände umgeben. Unser Träger ist die Kath. Kirchengemeinde St.Franziskus aus Neubeckum.

 

 

 

 


Unsere Kinder

Wir betreuen zur Zeit 60 Kinder im Alter von 2-6 Jahren, in drei Gruppen.


Bewegungskindergarten , Kooperationspartner SV Neubeckum

Jolinchen Kids

Im letzten Jahr haben wir uns  mit der Unterstützung der AOK in den Bereichen gesunde Ernährung, Bewegung und seelisches Wohlbefinden fortgebildet.  Durch das Drachenkind Jolinchen haben wir nun eine weitere Möglichkeit, den Kindern diese drei Bereiche auf spielerische Weise zu vermitteln.

Nestgruppe  -  U3 Betreuung

Unsere U3 Kinder werden in der Kita-Anfangszeit in einer sogenannten Nestgruppe betreut. Die Gruppe ist personell sehr gut besetzt, so findet die Betreuung und Pflege unserer Kleinsten in einer ruhigen, entspannten Atmosphäre statt und bietet den Kindern einen strukturierten, sicheren und verlässlichen Tagesablauf. Neben Spiele spielen, Vorlesen, Bauen, Malen,... ist immer jemand da um eine neue Windel zu machen, beim Toiletten Training dabei zu sein, das verlorene Kuscheltier zu suchen, etwas auszuruhen und die Tränchen zu trocknen, wenn man doch mal die Eltern vermisst.

Die U3 Kinder nehmen an allen Angeboten der Kita teil. Sie haben ihren eigenen Turntag, gehen mit in den Wald,...

Gut begleitet nehmen sie immer mehr Kontakt zu den anderen Gruppen auf, spielen dort, besuchen sie zum Frühstücken oder Mittagessen und werden von Ihnen zu Spielkreisen oder Singrunden eingeladen. So ist der Übergang für unsere Kleinsten in die "älteren" Gruppen nicht schwer, sondern wird schon mit viel Vertrautem verbunden.

Waldtag

Einmal in der Woche erkunden wir unser nahegelegenes Hellbachtal. An diesem "Waldtag" haben die Kinder die Möglichkeit die Natur zu entdecken und hier zu spielen.


Turnen/Bewegungsraum

Die Bewegung ist uns sehr wichtig, hierzu geben wir den Kindern täglich die Möglichkeit. Wir nutzen dazu unseren Bewegungsraum, den Flur und unser großes Außengelände. Jede Gruppe hat einen festen Turntag, an dem auch größere Bewegungsbaustellen aufgebaut und Turnprojekte durchgeführt werden können.


Das Freispiel

Ob bauen, konstruieren, verkleiden, lesen, basteln, malen, Spiele spielen,... Jeden Morgen haben die Kinder die Möglichkeit ihre Spielbereiche frei zu wählen und ihre Spielideen umzusetzen.

Unser Außengelände

Jeden Tag haben die Kinder Zeit auf unserem großen Außengelände zu spielen. Auch können sie beim Klettern, Schaukeln, Ballspielen, Laufen, Fahrzeuge fahren, ... ihre motorischen Fähigkeiten schulen. Alle Kinder genießen die Zeit wenn wir raus gehen, egal bei welchem Wetter, hier finden sie alle etwas zum Spielen.


Mittagessen

Jedes Kind, welches 35 Std Block oder 45 Std unsere Einrichtung besucht, bekommt ein warmes Mittagessen. Die Kinder essen in ihren Gruppen. Beim gemeinsamen Essen haben sie nochmal Zeit für Gespräche mit ihren Freunden, lernen voneinander und helfen sich gegenseitig, wenn es mit dem Schneiden etc. noch nicht so gut klappt. Sie helfen begeistert beim Tisch decken und abräumen.

 

Unser Mittagessen wird geliefert von der Firma Con Gusto aus Ahlen. Berücksichtigt werden individuelle Wünsche wie z.B. religiöse Speisevorschriften oder auch Allergien und Unverträglichkeiten.  
Die Kosten pro Mittagessen betragen zur Zeit 2,80€.

Wir sind Teil der Kirchengemeinde St. Franziskus

Regelmäßig besuchen wir unsere St. Joseph Kirche, um den Kindern den katholischen Glauben näher zu bringen. Wir gestalten mit den Kindern die kirchlichen Feste, feiern Wortgottesdienste in der Kita oder in der Kirche. Einmal im Jahr gestalten wir zusammen mit einer anderen Kita einen Familiengottesdienst, bei dem auch die Kinder aktiv teilnehmem und an den Vorbereitungen mit einbezogen werden. Wir lernen durch unsere Kinder auch andere Glaubensgemeinschaften und ihre Kultur kennen.

 

Timpetu - Projekt   (angehende Schulkinder)

Unsere angehenden Schulkinder nennen sich Timpetus und in ihrem letzten Jahr in der KiTa warten viele spannende Projekte und Ausflüge auf sie. Durch die verschiedenen Projekte haben sie die Möglichkeit ihr Wissen und ihre Fähigkeiten zu vertiefen und zu schulen.

Feste Bestandteile des Timpetu Jahres sind die Ausflüge :

  • zur Polizei Beckum
  • zum Krankenhaus Beckum
  • zur Zahnarztpraxis von Frau Dr. Sitz
  • Besuch der Kirchenorgel in der St. Joseph Kirche NB, mit spannender Erklärung von Frau Bresgen
  • Theaterbesuche
  • Fahrt zur Waldbühne Hamm - Heessen
  • Besuch der Grundschulen NB

Geburtstag der Kinder

Jedes Kind freut sich auf seinen Geburtstag. Auch in unserer KiTa soll dieser Tag etwas Besonderes sein und wird in der Gruppe gefeiert. Die Kinder können sich ein Stuhlkreisspiel, Fingerspiel und Geburtstagslied wünschen und bekommen von der KiTa ein kleines Geschenk und eine Geburtstagskarte, wo alle Freunde reingeschrieben haben.

Jede Gruppe gestaltet die Geburtstagsfeier individuell, z.B. passend zum Jahresthema. Auch darf jedes Kind etwas Leckeres, wie Kuchen, Quark, Muffins,... von zu Hause mitbringen und bei der Geburtstagsfeier verteilen.

Singrunden

Regelmäßig bekommen wir Besuch von unserer ehemaligen Kollegin Dorothee Heitmeier . Mit ihrem Akkordeon bringt sie jedes Kind dazu die vielen Lieder mitzusingen. Auch bei verschiedenen Aktionen und Festen können wir stets auf ihre musikalische Begleitung zählen!

Leseopa

Alle 2 Wochen besucht uns unser "Leseopa" Herr Meier. Die Kinder hören den vielen Geschichten gespannt zu.

Singen mit der Organistin unserer Kirchengemeinde

Alle 2 Wochen besucht uns die Organistin Yvonne Bresgen. Sie singt mit uns viele Kinderlieder, kindgerechte Kirchenlieder zu den verschiedenen Festen im Jahr und unterstützt unsere Projekte immer musikalisch.