Unser Konzept

       

         INKLUSION

  • ein bis zwei Fachkräfte mit bis zu 48 Wochenstunden
  • individuelle Förderung für Kinder mit Entwicklungsverzögerung und/oder körperlichen und geistigen Beeinträchtigungen
  • gefördert durch den Landschaftsverband Westfalen-Lippe (LWL)

    "Was wir zu lernen haben ist so schwer und doch so einfach und klar: Es ist normal verschieden zu sein."(Richard von Weizsäcker)

 

         waldtage

  • zu allen vier Jahreszeiten gehen wir in den Wald
  • Natur als Lernort
  • Förderung der Wahrnehmung, der Kondition, des Körpergefühls und des Gleichgewichtes
  • Raum für Entdeckungsfreude und natürlichen Bewegungsdrang

 

   KIRCHENERFAHRUNG

  • religiöser Leitfaden im Kita-Alltag durch die Feste im Kirchenjahr
  • mehrere Gottesdienste im Jahr
  • Orgelbesichtigung in der St.Joseph-Kirche
  • 14-tägige Singrunde mit Frau Bresgen, Organistin der Pfarrgemeinde St. Franziskus
  • Besichtigung der Krippe

  

         Ausflüge

  • einmal im Jahr fahren alle Kinder in den Tierpark nach Hamm
  • Wochenmarkt und Bücherei
  • Spielplätze
  • Kirche
  • spezielle Ziele der Logofüchse:
    - Gustav-Lübcke-Museum in Hamm
    - Filou Theater Beckum
    - Elisabeth-Hospital Beckum
    -Zahnarztpraxis Frau Dr. Sitz
    -Abschlussfahrt  u.v.m.

  

         Bewegung

  • wir halten uns viel im Freien auf und nutzen hierzu unser großzügiges Außengelände
  • wir unternehmen viele Aktivitäten wie z.B. Spaziergänge, Marktbesuche, Spielplatzbesuche
  • jährlich nehmen wir am Minisport-Abzeichen der Hilde-Fuest-Stiftung teil
  • jede Gruppe hat einen wöchentlichen, internen Bewegungstag und ansonsten steht die Turnhalle allen Kindern offen
  • wir haben im Oktober 2016 am KIBAZ mit Pony teilgenommen
  • wir machen uns nun auf den Weg eine zertifizierte "Bewegungskita" zu werden